Energiespiel Bayern

Der Freistaat Bayern ist auf dem Weg in ein neues Energiezeitalter. Mach mit und baue die Stromversorgung Bayerns so um, dass der Ausstieg aus der Kernenergie bis Ende 2022 nach Deinen Vorstellungen gelingt. Doch beachte: Die Energiewende will am Laufen gehalten werden! Und zwar in jeder Hinsicht.

Die Bevölkerung möchte beteiligt und die Umwelt geschont werden. Und die Wirtschaft will wachsen können. Sicher keine leichte Aufgabe. Aber keine Sorge, Du wirst nicht allein gelassen.

Mehr anzeigen

Du beginnst mit dem Strom­mix Bayerns im Juni 2013. Jeweils zum Jah­res­ende 2015, 2017, 2021 und 2022 wird gemäß den geltenden Gesetzen eines Deiner vier Kernkraftwerke stillgelegt. Du musst fort­während sicher­stellen, dass die Strom­versorgung im Freistaat zu­ver­läs­sig funk­tioniert. Wenn ab Januar 2023 der Ausstieg aus der Kernkraft voll­zogen ist, musst Du die Herausforderungen der alternativen Energie­träger beherrschen. Wenn Du nicht eingreifst, gehen die Lichter aus. Das Spiel endet nach 10 Jahren im Juni 2023. Um hohe Punktzahlen zu er­rei­chen, brauchst du ein nachhaltiges Energiekonzept.

Dazu musst Du Versorgungssicherheit, Bezahlbarkeit sowie Umwelt- und Klimaschutz unter einen Hut bringen. Der Erfolg Deines Energiekonzepts zeigt sich durch Punkte in den drei Nachhaltigkeits-Dimensionen „Ökonomie”, „Ökologie” und „Soziales”.

Dein Energiekonzept ist ohne Stromimporte oder „Hilfe” von außen um­zusetzen. Durch geschickte Investition in die Forschung kannst Du effi­ziente Technologien und wirksame Informationskampagnen zum Energie­sparen entwickeln. Wenn eines Deiner drei Punktekonten für Ökonomie, Ökologie oder Soziales auf Null fällt, bist Du gescheitert: Die Bevölkerung ist unzufrieden, die Wirtschaft steckt in der Krise oder die Um­welt­be­las­tungen haben einen kritischen Wert überstiegen.

Weniger anzeigen

Spielanleitung

Bevölkerung, Wirtschaft, Umwelt, Finanzen, Forschung und zahlreiche Bauvorhaben gleichzeitig? Keine Panik! Solange ein Menü im Spiel geöffnet ist, wird die Spiel­zeit an­ge­hal­ten und Du kannst alle In­for­ma­tionen in Ruhe lesen. Die Spielanleitung findest Du hier.

1. Energie-Mix

Das Tortendiagramm zeigt den aktuellen Mix der Energieträger an, die Du zur Stromproduktion einsetzt (Strom-Mix). Mit einem Klick darauf erhältst Du eine vergrößerte Darstellung mit erklärender Le­gen­de.

2. Stromversorgung

Hier siehst Du, zu wie viel Prozent der momentane Strombedarf gedeckt ist. Achte auf Kraftwerksausfälle, schwankende Strom­produktion der erneuerbaren Energien oder andere Ereignisse, die Deine Stromversorgung gefährden können.

3. Kontostand

Der Kontostand ist eine Momentaufnahme Deiner Finanzen. Nähere Informationen findest Du im Finanzmenü.

4. Energie-3-Sprung

Für das Gelingen der Energiewende reicht es nicht, Strom mit einem hohen Anteil an erneuerbaren Energien zu pro­du­zie­ren. Du musst auch den Energieverbrauch re­du­zie­ren und die Energieeffizienz steigern. Für die Praxis heißt das Energie-3-Sprung. Dabei darfst Du nicht den dritten Sprung vor dem ersten machen. Ansonsten ver­schwen­dest Du erneuer­bare anstatt fossiler Energieträger. Wenn Du die Sprünge in der richtigen Reihen­folge schaffst, bekommst Du die Energie-3-Sprung-Medaillen.

    5. Punktekonten

    Dein Handeln hat ökonomische, ökologische und soziale Aus­wir­kungen. Für jeden dieser so genannten Dimensionen der Nach­haltigkeit gibt es ein Punktekonto. Null Punkte, ganz gleich in welcher Kategorie, führen zum vorzeitigen Aus.

    6. Einflussfaktoren der Punktekonten

    Klicke auf eines der Punktekonten und lasse Dir die darauf ein­wir­ken­den Faktoren anzeigen.

    7. Minimap

    Mit einem Klick auf die Minimap rechts oben öffnet sich eine Über­sichtskarte. Der momentan sichtbare Ausschnitt ist mit einem Rechteck umrandet. Durch Ver­schie­ben des Rechtecks kannst Du navigieren. Zoomen ist mit „+” und „-” möglich. Du kannst auch die Gebiete einblenden, die geologisch für Geothermiekraftwerke geeignet sind. Unterhalb der Minimap siehst Du, ob Du die Forschungs-Meilensteine „Solar-Carport” oder „SOLTEC” erreicht hast.

    8. Bauen

    Hier findest Du alle baubaren Kraft­werke und Speicher. Graue Bau­werke musst Du erst noch er­for­schen, bevor Du sie bauen kannst. Indem Du ein Bauwerk anklickst, kannst Du es mit der Maus über die Karte ziehen. Am gewünschten Bauplatz an­ge­kommen, klickst Du wieder und gelangst so zum Bauauftrag. Bevor der Bau beginnt, musst Du noch entscheiden, ob und wie Du die Bevölkerung in den Planungs­prozess einbeziehen willst.

    9. Forschung und Entwicklung

    Hier kannst Du Dich über mögliche Forschungsprojekte informieren. Du kannst Investitionen tätigen, um neue Technologien und andere Innovationen zu entwickeln. In jedem Entwicklungsstrang (große gelbe Kreise) gibt es Meilensteine (kleine gelbe Kreise). Bei einem Mausklick auf einen der Meilensteine geben Dir wissenschaftliche Berater Informationen zu Zielen, Dauer und Kosten der For­schungs­projekte.

    10. Beratung

    Wenn das Beratungsmenü am unteren Rand des Bildschirms blinkt, haben Dir die Wissenschaftler etwas mitzuteilen. Sie meinen es gut mit Dir, also gib ihnen die Chance, Dir zu helfen. Sprech­bla­sen mit einem Aus­rufe­zeichen sind Wortmeldungen, die Du durch Anklicken aufrufen kannst. Zusätzlich findest Du hier Dia­gram­me und Ta­bel­len, die Dir helfen den Zustand der Stromversorgung einzuschätzen und zu verbessern.

    11. Bevölkerung

    Hier findest Du Menschen aus den verschiedensten Be­völ­ke­rungs­gruppen des Freistaats Bayern. Wenn Dir Deine Mitbürger am Herzen liegen, dann solltest Du sie anhören. Über Kampagnen kannst Du versuchen, Akzeptanz zu schaffen. Für erfolgreiche Bürger­beteiligungen erhältst Du Auszeichnungen in der Kategorie „Soziales”.

    12. Finanzen

    Informiere Dich hier über Deine finanzielle Situation. Die Bilanz zeigt Dir die Finanzsituation des Vormonats und die zu erwartenden Ein­nah­men und Ausgaben des laufenden Monats. Über den Strom­preis­regler kannst Du vorgeben, wie viel Cent Du auf den Preis für eine Kilo­wattstunde Strom aufschlagen möchtest, um den Umbau deiner Energieversorgung zu finanzieren. Die Höhe des Auf­schlags auf den Strom­preis beeinflusst Deine monatlichen Ein­nah­men. Das voreingestellte Minimum des Strompreisreglers entspricht den laufenden Kosten Deiner Kraft­werke.

    Alle Deine Maßnahmen zur Energiewende kosten Geld. Die Ge­samt­­verschuldung steigt mit Deinen Bau­maß­nah­men und wei­teren Aktionen. Beim Neubau eines Kraftwerks oder einer Speicher­­anlage geht der Preis in voller Höhe in die Ver­schul­dung ein. Abbezahlt werden Deine Schulden durch monatliche Raten. Deine Schulden vermindern sich also jeden Monat um die Raten­zah­lungen, erhöhen sich jedoch gleichzeitig durch jeden neuen Bau, jede Kampagne und jedes Forschungsprojekt.

    13. Spielsteuerung

    Ganz unten rechts siehst Du das aktuelle Jahr. Du kannst jederzeit eine Pause im Spiel einlegen. Wenn es Dir zu langsam geht, kannst Du das Spielempo verdoppeln oder vervierfachen. Die Musik und die Spielgeräusche lassen sich ein- und ausschalten. Außer­dem kannst du hier das Spiel beenden oder abspeichern, um später weiterzuspielen.